Joern Lehmann jl@lehmann-photo.de

Die Ausbildung zum Handwerksmeister

Die Aufstiegsfortbildung zum Meister vermittelt das nötige technische, betriebswirtschaftliche und arbeitspädagogische Wissen.

Die Meisterausbildung besteht wie die Meisterprüfung aus vier eigenständigen Teilen:



Teil 1 und Teil 2 der Meisterausbildung
Vermittlung von Fachpraxis und Fachtheorie im jeweiligen Gewerk

( Friseurmeister , Metallbauermeister , Maler- und Lackierermeister , Installateur und Heizungsbauermeister , Kraftfahrzeug-Technikermeister , Elektrotechnikermeister , Tischlermeister , Ofen- und Luftheizungsbauermeister )



Teil 3 der Meisterausbildung
Betriebswirtschaftliche, kaufmännische & rechtliche Kenntnissen



Teil 4 der Meisterausbildung (AdA - Schein)
Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung



Wir empfehlen, die Meisterausbildung mit den fachübergreifenden Teilen 3 und 4 zu beginnen.

Ansprechpartner:

Annegret Ziemann
Technische Bildung

Tel. 0385 6435 - 132
Fax 0385 613068
a.ziemann--at--hwk-schwerin.de

Diana Warnk
Leiterin Bildungs- und Technologiezentrum

Tel. 0385 6435 - 272
Fax 0385 613068
d.warnk--at--hwk-schwerin.de