Baustelle
gpointstudio - stock.adobe.com

Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen

Bei den gesetzlichen Krankenkassen gibt es die Möglichkeit zur Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen. Musteranschreiben finden Sie hier.

Erleichterte Stundung von Sozialbeiträgen

Laut Bundesregierung wird die Stundung der Beiträge bis zum 30. April 2020 zu befristen. Demnach können die fällig werdenden Beiträge zunächst nur für die Monate März 2020 und April 2020 gestundet werden; Stundungen sind also zunächst längstens bis zum Fälligkeitstag für die Beiträge des Monats Mai 2020 zu gewähren.
Dies gilt auch für Mitglieder, die ihre Beiträge selbst zu zahlen haben (freiwillig in der GKV versicherte Selbstständige).

Anträge müssen an alle Krankenkassen gerichtet werden, bei denen die Mitarbeiter versichert sind. Sind Beschäftigte bei verschiedenen Krankenkassen versichert, muss der Stundungsantrag bei jeder Krankenkasse separat gestellt werden. Gerne können Sie dazu die unten zum Download angebotenen Musterschreiben (pdf oder Word) verwenden.

Der Antrag auf eine Stundung von Unfallversicherungsbeiträgen ist an die jeweilige Berufsgenossenschaft zu stellen.