Auffrischungslehrgang Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 185,00 €

Unterricht

11.10.2019 - 11.10.2019
14.00- 19.45 Uhr
Abend
Lehrgangsdauer 7 Std.

Lehrgangsort
Werkstraße 600
19061 Schwerin
Elektrowerkstatt I
Ansprechpartner
Christian Dierck
Tel. 0385 6435-183
c.dierck--at--hwk-schwerin.de

Angebotsnummer 80014991-0

  • Grundlagen Elektrotechnik
  • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stroms 
  • Schutzmaßnahmen gegen direktes und bei indirektem Berühren
  • Prüfung der Schutzmaßnahmen
  • Maßnahmen zur Unfallverhütung
  • Grundlagen Erste Hilfe
  • Fach- und Führungsverantwortung
  • Betriebsspezifische, elektrotechnische Anforderungen
  • Arten von elektrischen Betriebsmitteln des jeweiligen Berufsfeldes sowie deren Anschlussvarianten
  • Anschließen von elektrischen Betriebsmitteln
  • Prüfen der durchgeführten Arbeiten
Ziel

Im Lehrgang "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" werden fachtheoretische und fachpraktische Qualifikationen in der Elektrotechnik so vermittelt, dass der Teilnehmer befähigt ist, die betriebsspezifisch festgelegten Tätigkeiten weitgehend eigenverantwortlich durchzuführen.

Information

In der Richtlinie BGV/A3 wird darauf verwiesen, dass nach 3 Jahren die Befähigung zur Arbeit unter Spannung durch eine Wiederholungsprüfung zu aktualisieren ist.

Voraussetzungen

- Meisterprüfung im Handwerk - Gesellenprüfung im Handwerk mit mehrjähriger Berufspraxis - gegebenfalls Einzelprüfung für den Zugang zum Lehrgang

Dozent

Thomas Hinz

Abschluss

Der Lehrgang endet mit einer Prüfung.Nach Bestehen erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Die Teilnehmer sind verpflichtet, wenigstens alle 3 Jahre an einer Nachschulung teilzunehmen.

Zeitraum

11.10.2019 - 11.10.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 185,00 €

Unverbindliche Anfrage

Lehrplan

Zertifizierung