CNC-Fachkraft (Metallbau)

Gebühren

Kurs: 5.290,00 €

Unterricht

auf Anfrage - Keine Plätze frei
Vollzeit
Lehrgangsdauer 520 Std.

Lehrgangsort
Werkstrasse 600
19061 Schwerin
Schulungsraum/Werkstatt

Angebotsnummer 80014795-0

Programmieren und spanen auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen im Metallbau

Sie arbeiten dort, wo computergesteuerte Fertigungsmaschinen zum Einsatz kommen und wollen die Arbeit in Ihrer Firma optimieren bzw. arbeiten bereits mit CNC-Maschinen. Oder überlegen Sie gerade Ihren Betrieb diesbezüglich aufzurüsten, um die Arbeit effektiver zu gestalten. Sind Ihre Mitarbeiter für den Umgang mit CNC-Maschinen geschult? Wenn nicht, bieten wir Ihnen diese Schulung an.

Als CNC-Fachkraft erstellen Sie Programme für computergesteuerte Fertigungseinrichtungen, bedienen diese Anlagen und/oder sind in der Arbeitsvorbereitung tätig. Dies ist in der Regel in produktions¬orientierten Unternehmen nahezu aller Wirtschaftszweige der Fall. Meist handelt es sich um Betriebe des Maschinen- und Anlagenbaus, des Fahrzeug- und Werkzeugbaus oder um Unternehmen der Elektroindustrie.

Diese Fortbildung ist über die Bundesagentur für Arbeit förderfähig. Die Maßnahmenummer lautet: 033/0092/2017

Haben Sie Interesse? Kommen Sie zu unserem Lehrgang CNC-Fachkraft. Nutzen Sie dieses Angebot in Ihrem Bildungszentrum!

Unterrichtsform/-zeiten:

Der Unterricht erfolgt sowohl Beruf begleitend in Teilzeit als auch in Vollzeit.

Die Unterrichtszeiten in Teilzeit sind:

  • freitags von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr
  • samstags von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

in Vollzeit:

  • montags bis donnerstags von 7:15 Uhr bis 16:30 Uhr
  • freitags von 7:15 Uhr bis 13:00 Uhr

Inhalte

Die gesamte Veranstaltung mit 520 Unterrichtseinheiten (UE) gliedert sich in drei Module:

  • Modul 1: Grundstufe mit 120 UE
  • Modul 2: Aufbaustufe mit 120 UE
  • Modul 3: Anwenderstufe mit 280 UE

Zusätzlich zu diesen Modulen bieten wir Ihnen zur Wissensfeststellung ein vorgeschaltetes Assessment an. Dieses dauert 1,5 Stunden (2 UE) und wird von unseren Lehrkräften vor Ort durchgeführt. Das Assessment beinhaltet eine kleine Aufgabenstellung zum Thema CNC und kostet Sie 50,00 €. Diese werden bei anschließender Buchung eines der drei o.g. Module verrechnet.

Weitere Informationen zu den Modulen erhalten Sie in den einzelnen Modulen

Voraussetzungen

Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem metallverarbeitenden Beruf

Ziele / Kompetenz

Kernkompetenzen, die Sie während der Weiterbildung erwerben:

  • Arbeitsvorbereitung
  • CNC-Kenntnisse, CNC-Programmieren
  • Maschineneinrichtung, Anlageneinrichtung
  • Werkzeugmaschinentechnik
  • Zerspanungstechnik

Weitere Kompetenzen, die für die Ausübung dieses Berufs bedeutsam sein können:

  • Anwendungstechnik, Anwendungsberatung
  • Fertigungstechnik
  • Hybride Steuerungen
  • Maschinenführung, Anlagenführung und -bedienung
  • Wartung, Reparatur und Instandhaltung

Darüber hinaus enthalten die folgenden Kompetenzgruppen weitere relevante Fertigkeiten und Kenntnisse:

  • Kompetenzgruppe "CNC-Programme"
  • Kompetenzgruppe "Zerspanungstechnische Verfahren"

Abschluss

Sie erhalten pro Modul eine Teilnahmebescheinigung der Handwerkskammer Schwerin. Nach Abschluss aller Module und anschließender Sachkundeprüfung durch unsere Lehrkräfte und Ausbilder erhalten Sie Ihr Zertifikat »CNC-Fachkraft (HWK)«

Zeitraum

auf Anfrage - Keine Plätze frei


Teilnehmerzahl

Keine Plätze frei


Gebühren

Kurs: 5.290,00 €

Für diesen Kurs stehen keine aktuellen Termine fest. Eine Buchung ist daher noch nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Unverbindliche Anfrage

Zertifizierung