Meisterausbildung Teile 1 und 2 Tischler (Teilzeit)

Gebühren

Kurs: 4.950,00 €

Unterricht

01.09.2017 - 31.05.2019
freitags 14.30 - 19.30 Uhr; samstags 08.00 - 13.00 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 705 Std.

Lehrgangsort

Schwerin

Ansprechpartner
Ruth Richter
Tel. 0385 6435183
r.richter--at--hwk-schwerin.de

Angebotsnummer 7000187-0

Sie möchten sich beruflich weiterentwickeln?

Sie möchten sich selbstständig machen?

Sie möchten aktuelles Wissen in Ihrem Handwerk erwerben?

Wir bilden Sie zum / zur Tischlermeister/-in aus, ob berufsbegleitend oder in Vollzeit.

INHALTE FACHPRAXIS UND FACHTHEORIE

-Maschinenlehrgang
-Arbeitsprobe
-CAD
-Oberflächentechnik
-Furniertechnik
-Klebetechnik
-Fertigungungskonzept und Umsetzungsmöglichkeiten
-Grundlagen der Gestaltung
-Entwurfs-und Zeichentechnik
-Produktentwicklung
-Anforderungen an Konstruktionen
-Montage-Ablaufplanung
-Baustelleneinrichtung und -logistik
-Überwachung und Endabnahme, Instandhaltung
-Koordination von Montageleistungen
-Montagetechniken
-objektbezogene Schutzmaßnahmen
-Schließ-und Schutzsysteme
-Auftragsbeschaffung
-Angebotserstellung
-Arbeitsplanung
-Regelwerke
-Material- und Betriebsmitteleinsatz
-Fertigungsunterlagen
-Vergabe von Unteraufträgen
-Technikeinsatz
-Datenermittlung und Kalkulation
-Umgang mit Produkten
-Ermittlung der Betriebskosten
-betriebliche Kostenstruktur sowie Kennzahlen
-Marketing und Konzepte für den Umgang mit Kunden
-Qualitätsmanagement
-Personalwirtschaft
-Arbeits-,Gesundheits- und Umweltschutz
-Planung der Betriebsstätte und der Logistikprozesse

Ziel

Meistertitel im Handwerk Zeugnis und Meisterbrief nach erfolgreichem Abschluss der Teile I bis IV

Voraussetzungen

1.Erfolgreich bestandene Gesellenprüfung 2.Angemessene Berufspraxis in dem Beruf, in dem die Meisterprüfung abgelegt werden soll

Abschluss

Zeugnis und Meisterbrief nach erfolgreichem Abschluss der Teile 1 bis 4

Zeitraum

01.09.2017 - 31.05.2019


Teilnehmerzahl

Weniger als fünf Plätze frei


Gebühren

Kurs: 4.950,00 €

Unverbindliche Anfrage

Lehrplan

Aufsteigs-BAföG
Zertifizierung